« zurück zu den Synchronsprechern

Synchronsprecher von Matthew Macfadyen ist Benjamin Völz

synchronsprecher_matthew_macfadyen

© Autoreninformationen ansehen

Matthew Macfadyen am 04. Juli 2007 vor dem Royal Court Theatre in London nach einer Vorstellung von The Pain & the Itch by Tomaholic, used under CC BY-SA 3.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Matthew_Macfadyen#/media/File:Matthew_Macfadyen_2007.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Synchronsprecher Matthew Macfadyen

Synchronstimme 1
Synchronstimme 2
Synchronstimme 3
Synchronstimme 4

Über Matthew Macfadyen

David Matthew Macfadyen wurde am 17. Oktober 1974 in Great Yarmouth, Vereinigtes Königreich geboren.

Man kennt den britischen Schauspieler u.a. aus Filmen wie "Enigma - Das Geheimnis" (2001), "Stolz und Vorurteil" (2005), "Sterben für Anfänger" (2007) und "Anna Karenina" (2012).
Zudem ist er durch seine Rolle als Det. Insp. Edmund Reid in der Fernsehserie "Ripper Street" bekannt. Im Fernsehen sah man ihn zudem ebenfalls in Serien wie "Spooks - Im Visier des MIS" oder "Any Human Heart - Eines Menschen Herz".

Seine deutsche Stimme wird Matthew Macfadyen meist von Benjamin Völz, aber u.a. auch von Marcus Off geliehen.

Filme von Matthew Macfadyen

Wir sind ausgezeichnet Westpark-Studios-Auszeichnungen