« zurück zu den Synchronsprechern

Synchronsprecher von Bo Hopkins ist Manfred Lehmann

synchronsprecher_bo_hopkins

© Autoreninformationen ansehen

Synchronsprecher Bo Hopkins

Synchronstimme 1

Über Bo Hopkins

William Hopkins wurde am 2. Februar 1942 in Greenville, South Carolina geboren und ist als amerikanischer Schauspieler Bo Hopkins bekannt geworden.

Sein erster Fernsehauftritt war 1968 in der Andy Griffith Show. Danach folgten Auftritte in verschiedenen Serien, wie zum Beispiel "Rauchende Colts".
Seit seinem Filmdebüt in dem Western "The Wild Bunch" arbeitete Bo Hopkins an verschiedenen Projekten mit. Dabei stand er oft für Sam Peckinpah vor der Kamera. Auch die Fernseharbeit vernachlässigte er nicht, so sah man ihn unteranderem in "Bonanza".

Der Film "Heißes Spiel in Las Vegas" (2003) war Hopkins erste Arbeit als Produzent, in dem er selbst die Rolle des Scarne spielte.

Auszeichungen:
- 1994: Golden Boot Award für sein Lebenswerk

Der deutsche Synchronsprecher von Bo Hopkins ist unter anderem Manfred Lehmann.

Filme von Bo Hopkins

Wir sind ausgezeichnet Westpark-Studios-Auszeichnungen