« zurück zu den Synchronsprechern

Synchronsprecher von Ashton Kutcher ist Marcel Collé

synchronsprecher_ashton_kutcher

© Autoreninformationen ansehen

Ashton Kutcher at Time 100 Gala by David Shankbone, used under CC BY 2.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Ashton_Kutcher#/media/File:Ashton_Kutcher_by_David_Shankbone.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Synchronsprecher Ashton Kutcher

Synchronstimme 1

Über Ashton Kutcher

Am 7. Februar 1978 kam in Cedar Rapids, Iowa Christoher Ashton Kutcher zur Welt.

Bekannt wurde Kutcher durch seine Rolle des 'Michael Kelso' in der Fernsehserie 'Die wilden Siebziger'. Daraufhin folgten die ersten Hollywood-Besetzungen wie in der Komödie 'Ey Mann, wo is' mein Auto?' oder 'Voll verheiratet'. 2004 wirkte Kutcher in 'Butterfly Effect' mit, welchen er auch mitproduzierte. 2008 spielte er in 'Love Vegas' an der Seite von Cameron Diaz die Hauptrolle.

Mit 'Punk'd' erhielt Ashton Kutcher von 2003 bis 2007 ein eigene Sendung bei MTV, in der er andere Prominente, Musiker oder Schauspieler in unangenehme Situationen brachte - vergleichbar mit 'Verstehen Sie Spaß?'

2011 übernahm Kutcher die Hauptrolle in der Erfolgssitcom 'Two and a Half Men' und trat damit in die Fußstapfen seines Schauspielkollegen Charlie Sheen. Mit einem Gehalt von 700.000 US-Dollar pro Episode war er zweitweise der bestbezahlteste Seriendarsteller.

Ashton Kutcher wird im deutschsprachigen Raum meist von Marcel Collé synchronisiert.

Filme von Ashton Kutcher

Wir sind ausgezeichnet Westpark-Studios-Auszeichnungen