« zurück zu den Synchronsprechern

Synchronsprecher von Alec Baldwin ist Klaus-Dieter Klebsch

synchronsprecher_alec_baldwin

© Autoreninformationen ansehen

Alec Baldwin at a PETA event honoring filmmaker Donny Moss receiving an award for his film Blinders, an expose of the cruelty in the New York City carriage horse trade. The photographer dedicates this portrait to Wikipedia editor Casliber, for amazing article creation, development of the project and for outstanding community skills by David Shankbone, used under CC BY-SA 3.0 / Photo: https://de.wikipedia.org/wiki/Alec_Baldwin#/media/File:Alec_Baldwin_by_David_Shankbone.jpg / License: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Synchronsprecher Alec Baldwin

Synchronstimme 1

Über Alec Baldwin

Alexander „Alec“ Rae Baldwin III kam am 3. April 1958 in New York zur Welt.

Alec Baldwin studierte Politikwissenschaft an der George Washington University. Alec Baldwin wechselte dann aber zur Schauspielerei an die New York University und das Lee Strasberg Theatre Institute in New York.

Bekanntheit erlangte Alec Baldwin im Film "Jagd auf Roter Oktober". Für seine Rolle in Endstation Sehnsucht wurde Alec Baldwin für den Tony Award nominiert. Mit seiner Frau Kim Basinger stand er für die Filme Die blonde Versuchung und Getaway gemeinsam vor der Kamera. Seit ihrer Scheidung im Jahr 2002 tobt ein erbitterter Krieg um das Sorgerecht ihrer gemeinsamen Tochter.

Mittlerweile ist er mit Hilaria Thomas verheiratet und hat vier weitere Kinder mit ihr.

Der deutsche Synchronsprecher von Alec Baldwin ist Klaus-Dieter Klebsch.

Filme von Alec Baldwin

Wir sind ausgezeichnet Westpark-Studios-Auszeichnungen